x

Menü

Infracoders Graz Hands-On: Habitat

veröffentlicht in: Infracoders Meetup Datum: 27.06.2017
Theresa Wallas, Marketing Manager

Über die Autorin

Theresa Wallas ist Marketing Managerin für Infralovers und Commandemy. Sie ist eine Expertin wenn es um Themen wie Social Media und Event-Management geht. Sie ist eine begeisterte Mountain-Bikerin und liebt alle Arten von Extremsport. LinkedIn

Alle Artikel von diesem Autor sehen

Michael Ducy, Director of Product Marketing von Chef demonstrierte in dieser Hands-On Session wie Habitat hilft, die Prozesse zu vereinfachen, die zum Erstellen, Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen erforderlich sind, und macht Container sogar noch attraktiver.

Als Einleitung wies er darauf hin, warum wir Infrastruktur betreiben: “Wir betreiben Infrastruktur, um Anwendungen auszuführen, die das Unternehmen benötigt.”

Danach erklärt er, warum das Erstellen und Ausführen von Anwendungen mühsam ist und dass Habitat moderne Anwendungen erstellt und ausführt. Aber was ist eine moderne Anwendung?

Sie ist..

  • unveränderlich
  • unabhängig von der laufenden Umgebung
  • reduziert Komplexität
  • ermöglicht Skalierung


© Michael Ducy


Habitat ist eine neue Technologie zum Erstellen, Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen in beliebigen Umgebungen, von traditionellen Datencentern bis hin zu Container-Microservices. In Habitat ist die Anwendung die Automatisierungseinheit.

Nach dieser kurzen Einführung war es an der Zeit, dass die Teilnehmer an der praktischen Übung teilnahmen, die eine Nationalpark-Anwendung war.

© Michael Ducy


Dafür mussten viele Schritte unternommen werden:

  • Supervisor starten
  • MongoDB Service laden
  • MongoDB in den Supervisor laden
  • MongoDB starten
  • Konfigurationsdatei erstellen
  • Konfiguration für MongoDB ändern,
  • Konfiguration anwenden
  • Java-Anwendung starten

Michael führte uns durch diese Schritte und beantwortete alle Fragen während und nach dieser wertvollen praktischen Einheit.