x

Menü

Git Essentials Cheatsheet

Git ist ein verteiltes Versionierungssystem welches frei als Open-Source zur Verfügung gestellt wird. Git wird für die Versionskontrolle (stetige Protokollierung von Änderungen) von Dateien eingesetzt.

veröffentlicht in: Quick Tip Datum: 02.10.2017
Miriam Grainer, Junior IT-Consultant

Über die Autorin

Miriam Grainer ist eine Junior IT-Beraterin für Infralovers und Commandemy. Miriam liebt es neue Technologien und Programmiersprachen zu lernen und damit zu experimentieren. Derzeit studiert sie Informationsmanagement an der FH Joanneum Graz. Twitter LinkedIn

Alle Artikel von diesem Autor sehen

Git

Git ist ein verteiltes Versionierungssystem und wird zur Versionskontrolle von Dateien eingesetzt. Git steht als Open-Source Software zur Verfügung und ermöglicht, Dateien über sogenannte “Repositories” (Repos) zur Verfügung zu stellen. Durch die stetige Protokollierung von Änderungen ist es auch möglich, diese rückgängig zu machen und zu vorherigen Versionen zurückzukehren. Durch sogenannte Branches (z.B.für jedes Feature) kann man an mehreren Themen separat arbeiten. So ist es möglich, die Arbeit an einem neuen Feature so lange von der zentrale Entwicklungslinie zu trennen, bis die einzelnen Arbeiten abgeschlossen sind und übernommen werden können.

Manchmal kann es aber schwer sein, sich an all die Befehle zu erinnern. Dieser Artikel fasst die Grundlegenden Befehle zusammen und steht zum Download zur Verfügung:

Git Essentials Cheatsheet Deutsch from Infralovers

Allgemeines

Mit git config können Konfigurationsoptionen, wie Name und E-Mailadresse gesetzt werden.

# Benutzername und E-Mail festlegen
$ git config --global user.name "Ihr Name"
$ git config --global user.email "username@course.com"

Repository erstellen

Mit git init wird ein Repository im aktuellen Ordner erstellt. Dort werden nun auch die Dateien des Ordners versioniert.

# Neues Repository in aktuellem Verzeichnis erstellen
$ git init

# Ein externes Repository klonen
$ git clone [url]

# Ein externes Repository hinzufügen
$ git remote add [localname] [https://YOUR_GIT_REPO_URL.git]

Lokale Änderungen

Mit git add werden Dateien und die kompletten Dateiinhalte zum nächsten Commit hinzugefügt. Mit git commit wird der Commit im Repository abgelegt.

# Status des Projekts überprüfen
$ git status

# Hinzufügen der Änderungen zum nächsten Commit
$ git add [file]

# Alle Änderungen hinzufügen
$ git add .

# Entfernen eines Files vom nächsten Commit
$ git rm [file]

# Commit der vorherigen Änderungen
$ git commit -m "An inline commit message"

# File vom Commit entfernen
$ git reset [file]

# File zurücksetzen zum letzten Stand
$ git checkout [file]

# Historie der Änderungen ansehen
$ git log

Branches

Branches dienen dazu, um einen separaten Arbeitszweig zu erstellen. Arbeiten können in einem eigenen Branch erfolgen und nach Fertigstellung zurück in den Master-Zweig eingearbeitet wird.

# Neue Branch erzeugen
$ git branch [new-branch]

# Zu einer Branch wechseln
$ git checkout [branch]

# Kurze Version
$ git checkout -b [new-branch]

# Eine lokale Branch löschen
$ git branch -d [branch]

Updaten und veröffentlichen

Erfolgen Änderungen in dem Remote-Repository, werden mit git pull diese Änderungen lokal angewendet. Beim git push werden die Commits zum Remote-Repository geschoben.

# Änderungen von externem Repository runterziehen
$ git pull [remote] [branch]

# Lokale Änderungen auf externes Repository schieben
$ git push [remote] [branch]

Merge

Mit git merge werden Änderungen aus einem anderen Branch in den aktiven Branch übernommen. Dabei werden die Änderungen, die zwischenzeitlich in dem zu mergenden Branch erfolgt sind, auf den aktuellen Stand im aktiven Branch angewendet.

# Fusioniere Branch mit aktuellem HEAD
$ git merge [branch]

Tags

Ein Commit kann mit einem Tag versehen werden. Tags werden verwendet, um wichtige Punkte in der Projekthistorie zu markieren. Es ist üblich, beim Release den jeweiligen Commit mit einem Versionsnummern-Tag zu versehen.

# Hinzufügen eines Tags zum aktuellen Commit
$ git tag

# Erstellen eines Tags mit Kommentar
$ git tag -a v1.4 -m "my version 1.4"

# Erstellen eines Tags
$ git tag v1.4-lw

# Anzeigen und checkout eines Tags
$ git show v1.4
$ git checkout tags/<tag_name>