x

Menü

Product Sheet

Inhaltsverzeichnis

  1. Chef Essentials
  2. Ruby Essentials
  3. Chef Intermediate
  4. Ruby Advanced
  5. Chef Advanced Topics
  6. Jenkins Essentials
  7. Git
  8. Python Essentials
  9. Jenkins Advanced
  10. Chef Compliance Essentials
  11. Infrastructure Testing
  12. Agile Testing Advanced
  13. Agile Testing Essentials
  14. Extending Cookbooks
  15. Cloud Technologies for Managers
  16. DevOps Foundation
  17. DevOps mit Jenkins, Git und Python
  18. DevOps mit Jenkins, Git und Ruby
  19. Kubernetes Essentials
  20. Ansible Essentials
  21. Ansible Intermediate
  22. Ansible Advanced
  23. Habitat Essentials
  24. Docker
  25. Cloud Native Bootcamp
  26. Kubernetes Intermediate
  27. Vault 101
  28. Vault 102
  29. Vault 202
  30. Terraform 101
  31. Terraform Enterprise 201
  32. Consul 101
  33. Nomad 101
  34. Git und GitLab
  35. Observerability
  36. GitHub Actions
  37. GitLab CI
  38. Spinnaker
  39. GitOps
  40. ChatOps

1. Chef Essentials

Die perfekte Basis um zu lernen, wie Sie Configuration Management für Ihre Systeme einsetzen.

Unser Chef Essentials Training ist der perfekte Einstiegspunkt um mit Chef zu beginnen, da Sie kein Vorwissen benötigen.

Sie werden lernen, wie man die Konfiguration, Bereitstellug und Verwaltung Ihrer Server Infrastruktur automatisiert. Zusätzlich lernen Sie, Ihre Konfigurationen zu testen sodass Sie in der Lage sind, Ihre gesamte Infrastruktur zu automatisieren.

Dieses Training ist für Windows und Linux verfügbar.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Chef Essentials


2. Ruby Essentials

Der perfekte Einstiegspunkt um die Programmiersprache Ruby zu lernen.

Mit Ruby macht programmieren richtig Spaß. Darum ist es eine der beliebtesten Programmiersprachen für Anfänger. Sie ist einfach zu lernen und kann für eine Vielzahl von Anwendungsfällen verwendet werden.

Wir zeigen Ihnen die Grundlagen von Ruby, programmieren eine Reihe verschiedener Anwendungen und entwicklen auch eine kleine Webanwendung.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Ruby Essentials


3. Chef Intermediate

Mit dem Chef Intermediate Training werden Sie Ihre IT-Infrastruktur im Nu automatisieren!

Chef Intermediate ist ein von einem Kursleiter geleiteter Kurs, der Sie zunächst mit Test-Driven-Development (TDD) vertraut macht und Ihnen dann zeigt, wie Sie Ihre Cookbooks um Custom-Ressources und Ohai-Plugins erweitern können.

Das Entwickeln von Cookbooks mit Tests wird Ihre Arbeitsgeschwindigkeit erhöhen, indem Sie konsistente Rückmeldungen während des gesamten Entwicklungsprozesses erhalten. Erweitern Sie Ihre Cookbooks mit Custom-Ressources, um Ihre Recipes zu vereinfachen und Ressourcen bereitzustellen, die auf andere Cookbooks übertragen werden können. Ohai-Plugins sammeln Daten von Ihren Nodes, die zu dynamischeren Recipes und umfangreicheren Reports beitragen.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ein Cookbook umgestalten und erweitern können. Nach den beiden Kurstagen haben Sie Wissen angesammelt, mit dem Sie die einzigartigen Herausforderungen bewältigen können, denen Sie bei der Verwaltung Ihrer Infrastruktur gegenüberstehen.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Chef Intermediate


4. Ruby Advanced

Bringen Sie Ihre Ruby Kenntnisse auf den nächsten Level.

Dieses Training baut auf den Grundlagen aus dem Ruby Essentials Training auf und wird Ihr Wissen über Ruby erweitern.

Sie sind bereits in der Lage einfache Applikationen zu entwickeln, mit Datanbanken zu arbeiten und haben eine grundlegendes Verständnis von Web Entwicklung mit Ruby? Aber was ist mit all den anderen Vorteilen von Ruby, wie Advanced Testing und Metaprogrammierung?

Wir bringen Ihnen alles bei, was es braucht um ein richtiger Ruby Experte zu sein.

Facts

Dauer: 3 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Ruby Advanced


5. Chef Advanced Topics

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Chef und lernen Sie den fortgeschrittenen Chef Workflow kennen.

Unser drittes Chef Training baut auf die Inhalte der beiden vorangegangenen Trainings: Chef Essentials und Chef Intermediate auf. Darin lag der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Anwendung von Configuration Code in der Infrastruktur.

Im Chef Advanced Training liegt der Fokus auf dem großen Bild hinter der Anwendung von Chef in einer modernen IT-Welt.

Sie lernen einen guten Workflow, Secrets und Audits zu verwalten und wie Sie mit Chef als Team zusammenarbeiten können.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Chef Advanced Topics


6. Jenkins Essentials

IT-Workflows mit Jenknis automatisieren.

In dieser Schulung wird Jenkins, eine weitgehend verwendete Continuous Integration Software, vorgestellt. Jenkins stellt Mechanismen zur Verfügung, die Sie Testprozesse auf neu committedem Code automatisieren lässt, Ihre Code-Qualität verbessert und Ihre Deployments verwaltet. Manuelle Schritte sind nicht mehr erforderlich!

In dieser Schulung Sie wie man Jekins einrichtet, wie man es in den Entwicklungs-Workflow integriert und wie man Jenkins verwendet um Feedback zu dem geschriebenen Code zu erhalten.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Jenkins Essentials


7. Git

Kollaborieren und liefern Sie Ihren Code schneller mit Git.

In dieser Schulung wird Git vorgestellt. Git ist die am weitesten verbreitete Versionskontrollsoftware, die Ihnen dabei hilft den Überblick über Ihren Code zu behalten. Haben Sie jemals Code verloren? Haben Sie jemals Probleme gehabt, Ihren Code mit dem Ihres Kollegen zu kombinieren? Git wurde entwickelt, um Ihnen bei diesen Problemen zu helfen.

Sie lernen, wie Sie Ihren Code mit Git verwalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einer gemeinsam genutzten Codebasis zusammenarbeiten, Releases verwalten und einen Workflow einrichten, mit dem Sie Code schneller ausliefern können.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Git


8. Python Essentials

Ein sehr guter Einstiegspunkt um die Python Programmiersprache zu lernen.

Seit Jahren ist Python die erste Wahl für jene, die gerade mit Programmieren angefangen haben und die Basics der Software-Entwicklung lernen wollen. Dieses Training wird Ihnen alles beibringen, die Sie brauchen um mit Python zu arbeiten. Wir beleuchten die wichtigsten Konzepte und erarbeiten viele parktische Beispiele um Sie flüssig in Python zu machen.

Unser Python Essentials Training hilft Ihnen dabei, Python als Basis für alle Programmier-Aufgaben zu verwenden. Mit Python als Programmiersprache werden Sie in der Lage sein Applikationen für das Web und die Kommandozeile zu erstellen und Sie werden auch in der Lage sein alltägliche Aufgaben als Skripts zu automatisieren.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Python Essentials


9. Jenkins Advanced

Nutzen Sie die Macht von Containern um Abhängigkeiten in Jenkins los zu werden.

In unserem Jenkins Essentials Training haben Sie alles gelernt um Ihren eingen Jenkis zu verwalten und eigene Build Jobs zu erstellen. Wenn Sie mit Jenkins arbeiten werden Sie feststellen, dass viele Jobs Abhängigkeiten zu Plugins haben. Mit mehreren Projekten und Teams auf dem selben Jenkins, die die selben Plugins mit unterschiedlichen Versionsnummern verwenden, kann es Probleme geben.

Der beste Weg ist, keine Dependencies auf Ihrer Jenkins Maschine zu haben. Sie sollten Docker Container verwenden um Dependencies zu verwalten und den Jobs die Aufgabe überlassen den richtigen Container zu starten. In diesem Training lernen Sie, diese Anforderungen umzusetzen.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Jenkins Advanced


10. Chef Compliance Essentials

Automatisieren Sie Ihre Compliance Strategie mit Chef Compliance.

In diesem Training lernen sie den Chef Compliance Server zu installieren und zu konfigurieren, sowie Compliance Scans auf Windows und Linux Nodes auszuführen, Compliance Issues zu beheben und Compliance Reports zu erstellen.

Darüber hinaus wird InSpec als Open Source Testing Framework eingeführt und durch praktische Übungen das Wissen vertieft.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Chef Compliance Essentials


11. Infrastructure Testing

Lernen Sie wie Sie Ihre Infrastruktur testen und tägliche Test Tasks automatisieren.

Das Testen von Infrastruktur kann eine abschreckende Aufgabenstellung sein. Das Installieren von benötigten Packages, das Schreiben von Konfigurationsfiles und dann das Überprüfen ob alles arbeitet wie erwartet. Das alles beinhaltet sehr viel manuelle Arbeit! Wenn neue Server on-demand so schnell in der Cloud erstellt werden können, wie wird dann mit der Konfiguration und Wartung Schritt gehalten?

Mit Infrastructure Testing Tools können Sie den manuellen Testprozess automatisieren. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihre Tests einfach automatisch laufen, sobald Sie einen neuen Server erstellen. Sie werden sich nie wieder Sorgen über falsch konfigurierte Server machen! Dieses Wissen kann auf jedes Configuration Management Tool das Sie verwenden, angewendet werden.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Infrastructure Testing


12. Agile Testing Advanced

Expandieren Sie Ihr Wissen über Agile Testing Methodologies und lernen Sie wie man Cucumber mit bestehenden Systemen verwendet.

Unser Agile Testing Advanced Training bringt Ihr Wissen aus dem Essential Training einen Schritt weiter. Sie kennen bereits die Vorteile von TDD, BDD und Tools wie Cucumber und RSpec gehört zu Ihrer täglichen Routine? Perfekt!

Aber Cucumber kann noch sehr viel mehr als nur Webapplikationen und Frontend Interaktionen zu testen. In diesem Kurs lernen Sie wie man tägliche Aufgaben automatisiert und externe Systeme testet.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Agile Testing Advanced


13. Agile Testing Essentials

Hands-on Beispiele werden Ihnen das Wissen vermitteln um Ihre Tests mit Cucumber und RSpec zu automatisieren.

Das klassische Vorgang besteht darin Code zu schreiben und danach einen Test dafür zu entwickeln. Das führt aber oft dazu, dass Tests vernachlässigt werden.

Behavior Driven Development (BDD) versucht dieses Problem zu lösen und hilft Ihnen dabei Bugs zu vermeiden. Tests werden nicht nur als Code sondern als richtige User-Stories geschrieben. Das führt zu wertvollen, eindeutig definierten Spezifikationen von dem System erwarteten Verhalten.

Machen Sie von den Vorteilen die BDD bietet gebrauch und verwenden Sie Tools wie Cucumber und RSpec.

Facts

Dauer: 3 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Agile Testing Essentials


14. Extending Cookbooks

Lernen Sie wie Sie Ihre Chef Cookbooks erweitern.

Das Erweitern von Cookbooks führt Sie jenseits der Kernfunktionalitäten von Cookbooks. Sie werden lernen wie man benutzerdefinierte Ressourcen und Ohai Plugins erstellt.

Mit diesen können Sie jegliches Tool bauen welches Sie zur Konfiguration Ihrer eigenen Infrastruktur benötigen. Am Ende dieses Trainings werden Sie bereit sein für individuelle Herausforderungen die Ihnen beim Managen Ihres Netzwerkes begegnen.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Extending Cookbooks


15. Cloud Technologies for Managers

Lernen Sie Ihr Business mit der Cloud in Schwung zu bringen.

Mit dem Anstieg von Virtualisierung und Containern, ist es möglich neue Ressourcen on-demand in wenigen Sekunden zu erstellen. Diese Technologien erlauben grundsätzlich einem Computer den Job mehrer Computer zu erledigen, indem sie Ressourcen einer einzigen Hardware teilen. Es ist eine sehr gute Lösung um Business Services laufen zu lassen, High-Performance Applikationen zu skalieren und lokales development zu beschleunigen. Aber wer kann mit all den neuen Tools und Lösungen mithalten?

Dieses Training ist für IT-Manager gestaltet, die mit der Entwicklung in diesem Bereich aufholen wollen. Es wird Ihnen dabei helfen Cloud Lösungen zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Wir erneuern das Trainingsmaterial regelmäßig um Ihnen das Neueste und Beste im Bereich Cloud Technologien zu bieten.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Executive

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Cloud Technologies for Managers


16. DevOps Foundation

Mit der Verwendung von Chef Configuration Management zum DevOps Experten.

Seit der Entwicklung der modernen Cloud wird der Bereich DevOps immer wichtiger. Es ist somit notwendig sich in Bereichen wie Configuration Management oder Container stehts weiterzuentwickeln.

In unserem Training werden Sie mit Chef Configuration Management lernen, eine solide Basis zu entwickeln, um so viele Server wie Sie möchten zu verwalten. Egal ob Sie Windows oder Linux verwenden, wir machen Sie zu einem Experten im Bereich DevOps.

Facts

Dauer: 3 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: DevOps Foundation


17. DevOps mit Jenkins, Git und Python

Erleben Sie die Vorteile von DevOps und automatisieren Sie manuelle Aufgaben.

Große Software-Projekte werden nicht von einer einzigen Person entwickelt. Menschen müssen zusammenarbeiten, um großartige Produkte zu entwickeln. Jede Person arbeitet an ihren zugewiesenen Funktionen und checkt Code in ein Quellcodeverwaltungssystem ein. Dafür wird in der Regel ein Tool wie Git verwendet.

Ein Continuous-Integration-System (CI) kann die Qualität und Funktionalität des Codes überprüfen. CI-Systeme, wie Jenkins, sind die Grundlage für einen automatisierten Workflow und sollten den Status Ihrer Codebasis permanent überprüfen.

Python ist eine ausgezeichnete Programmiersprache für Anfänger und wird für komplexe und anspruchsvolle Projekte verwendet. Dieser Kurs wird Python verwenden, um den Entwicklungsteil eines automatisierten Workflows zu präsentieren.

Der Kurs umfasst volle 5 Tage. Tag 1 bis 3 legen den Fokus verstärkt auf das vermitteln technologiespezifischen Wissens. Ein Tag für jeder der drei Technologien: Python, Git und Jenkins. Das Kernelement jedes Kurstages werden Hands-On-Übungen sein.

Die weiteren zwei Tage beschäftigen sich dann mit der Kombination aller drei Technologien. Vermittelt wird hier praktische Hands-On-Expertise in einem umfassenden praktischen Beispiel.

Facts

Dauer: 5 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: DevOps mit Jenkins, Git und Python


18. DevOps mit Jenkins, Git und Ruby

Erleben Sie die Vorteile von DevOps und automatisieren Sie manuelle Aufgaben.

Große Software-Projekte werden nicht von einer einzigen Person entwickelt. Menschen müssen zusammenarbeiten, um großartige Produkte zu entwickeln. Jede Person arbeitet an ihren zugewiesenen Funktionen und checkt Code in ein Quellcodeverwaltungssystem ein. Dafür wird in der Regel ein Tool wie Git verwendet.

Ein Continuous-Integration-System (CI) kann die Qualität und Funktionalität des Codes überprüfen. CI-Systeme, wie Jenkins, sind die Grundlage für einen automatisierten Workflow und sollten den Status Ihrer Codebasis permanent überprüfen.

Ruby ist eine ausgezeichnete Programmiersprache für Anfänger und wird für komplexe und anspruchsvolle Projekte verwendet. Dieser Kurs wird Ruby verwenden, um den Entwicklungsteil eines automatisierten Workflows zu präsentieren.

Der Kurs umfasst volle 5 Tage. Tag 1 bis 3 legen den Fokus verstärkt auf das vermitteln technologiespezifischen Wissens. Ein Tag für jeder der drei Technologien: Ruby, Git und Jenkins. Das Kernelement jedes Kurstages werden Hands-On-Übungen sein.

Die weiteren zwei Tage beschäftigen sich dann mit der Kombination aller drei Technologien. Vermittelt wird hier praktische Hands-On-Expertise in einem umfassenden praktischen Beispiel.

Facts

Dauer: 5 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: DevOps mit Jenkins, Git und Ruby


19. Kubernetes Essentials

Verwenden Sie die Container-Management-Plattform, mit der Unternehmen wie Google ihre Anwendungsinfrastruktur verwalten.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie die Container-Management-Plattform verwenden, mit der Unternehmen wie Google ihre Anwendungsinfrastruktur verwalten. Kubernetes entwickelt sich schnell zum De-facto-Standard für den Betrieb von Container-Anwendungen in großem Maßstab im Rechenzentrum.

Dieser Kurs lehrt die grundlegenden Kenntnisse, die zum Verständnis von Kubernetes erforderlich sind, und enthält Anweisungen zum Bereitstellen verteilter Anwendungen, die skalierbar, fehlertolerant und einfach zu verwalten sind.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Kubernetes Essentials


20. Ansible Essentials

Die perfekte Grundlage, um zu lernen, wie Sie das Konfigurationsmanagement für Ihre Dienste verwenden.

Unsere Ansible Essentials-Schulung ist der perfekte Ausgangspunkt, um mit Ansible in Kontakt zu treten, da Sie keine Vorkenntnisse zu diesem Thema benötigen. Sie lernen, wie Sie die Konfiguration, Deployment und Verwaltung Ihrer Serverinfrastruktur automatisieren. Dieser Kurs ist nur für Linux-Clients verfügbar, aber Windows- und Linux-Hosts können verwaltet werden.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Ansible Essentials


21. Ansible Intermediate

Dieses Training knüpft an das Ansible Essentials-Training an und vermittelt Ihnen fortgeschrittene Kenntnisse.

Unser Ansible Intermediate-Training ist der perfekte Ausgangspunkt, wenn Sie bereits Kenntnisse zu Ansible erworben haben, Ihre eigenen Rollen schreiben und diese in Ihrer Infrastruktur anwenden. In diesem Kurs lernen Sie Playbooks und Rollen sicher umgestalten und erweitern. Alle dies durch einen Mix aus Theorie, Hand-Ons Beispielen und Diskussionen.

Am Ende des Kurses haben Sie ein Code-Repository erstellt, mit dem Sie die einzigartigen Herausforderungen lösen können, denen Sie bei der Verwaltung Ihrer Infrastruktur gegenüberstehen. Dieser Kurs ist nur für Linux-Clients verfügbar, aber Windows- und Linux-Hosts können verwaltet werden

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Ansible Intermediate


22. Ansible Advanced

Dieses Training knüpft an das Ansible Intermediate-Training an und vertieft Ihr Verständnis noch mehr.

Diese Schulung knüpft an die Ansible Essentials- und Ansible Intermediate-Schulungen an und vertieft Ihre Kenntnisse. Weiterer Inhalt dieser Schulung ist Ansible Tower und dessen Bereitstellung, damit auch nicht Ansible-Benutzer mit der Konfigurationsautomatisierung umgehen können.

Dieser Kurs ist nur für Linux-Clients verfügbar, aber Windows- und Linux-Hosts können verwaltet werden.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Advanced

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Ansible Advanced


23. Habitat Essentials

Automatisieren Sie den Prozess der Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen in jeder Umgebung - von traditionellen Rechenzentren bis hin zu containerisierten Microservices.

Habitat erstellt plattformunabhängige Build-Artefakte, die auf herkömmlichen Servern und virtuellen Maschinen ausgeführt oder in Ihre bevorzugte Containerplattform exportiert werden können. So können Sie Ihre Anwendungen in jeder Umgebung bereitstellen.

Unabhängig davon, welche Plattform Sie verwenden, verfügen Habitat-Artefakte über integrierte Bereitstellungs- und Verwaltungsfunktionen. Diese stellen sicher, dass Integritätsprüfungen, Clustertopologien, Aktualisierungsstrategien, Dienstbindungen in Ihren Anwendungen und Umgebungen konsistent und effizient verwaltet werden können.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen ein grundlegendes Verständnis der Kernkomponenten, der Architektur, der am häufigsten verwendeten Tools und der grundlegenden Methoden zur Fehlerbehebung von Habitat.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Habitat Essentials


24. Docker

Lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um in die Welt von Docker und Containern einzusteigen.

Container erobern die Welt im Sturm. In dieser Schulung lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um in die Welt von Docker und Containern einzusteigen. Sie lernen die Kernkonzepte kennen, um sicher zu gehen, dass Sie mit Containern effizient arbeiten können. Zunächst werden Sie die Grundlagen der Container und die grundlegenden Technologien kennenlernen, die sie unter Linux und Windows ermöglichen. Anschließend lernen Sie die Kernkonzepte von Images und Containern kennen - wie Sie sie erstellen, verwalten und damit arbeiten. Zuletzt erstellen Sie mit Docker Swarm einen orchestrierten Cluster. Nach dem Kurs können Sie Ihre eigenen containerisierten verteilten Anwendungen entwickeln. Es bietet auch eine solide Grundlage für das Erlernen von Kubernetes.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Docker


25. Cloud Native Bootcamp

Tauchen Sie ein in die Welt von DevOps, Source Control Management, Continuous Integration und Containern.

Am ersten Tag dieser Schulung wird Git vorgestellt, die am häufigsten verwendete Source-Control-Management-Software. Sie werden lernen, wie Sie mit Git den Überblick über Ihren Code behalten.

Am zweiten Tag wird Jenkins, die am weitesten verbreitete Continuous Integration-Software, vorgestellt. Jenkins bietet Ihnen Mechanismen, mit denen Sie Testprozesse für neu geschriebenen Code automatisieren, die Codequalität verbessern und die Bereitstellung Ihres Codes verwalten können.

Darüber hinaus lernen Sie am dritten und vierten Tag, wie Sie die Konfiguration, Bereitstellung und Verwaltung Ihrer Serverinfrastruktur mit Ansible automatisieren können.

In den verbleibenden zwei Tagen lernen Sie alles, was Sie für den Einstieg in die Welt von Docker, Containern und Kubernetes benötigen. Kubernetes entwickelt sich schnell zum De-facto-Standard für den Betrieb von Container-Anwendungen in großem Maßstab. Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Kenntnisse, die zum Verständnis von Kubernetes erforderlich sind, und enthält Anweisungen zum Bereitstellen verteilter Anwendungen, die skalierbar, fehlertolerant und einfach zu verwalten sind.

Facts

Dauer: 6 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Cloud Native Bootcamp


26. Kubernetes Intermediate

Bringen Sie Ihr Kubernetes-Wissen auf die nächste Stufe.

Dieses Training baut auf der Kubernetes-Essentials-Schulung auf und bringt Ihr Kubernetes-Wissen auf die nächste Stufe. Nach Abschluss dieses Kurses werden Sie mit den Konzepten von Kubernetes vertraut sein und mehr über ein Cluster-Setup mit mehreren Nodes erfahren. Dies ermöglicht es, Anwendungen automatisch zu skalieren und sich selbst zu heilen.

Sie lernen auch die Authentifizierungs- und Steuerungsebenenmechanismen kennen, die ein Cluster-Setup mit mehreren Tenants ermöglichen. Am Ende des Kurses werden Sie mit ein Helm-Chart mit Hilfe des Helm Package Managers deployen.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Kubernetes Intermediate


27. Vault 101

Einführung in HashiCorp Vault.

Dieser Einführungskurs richtet sich an Entwickler, die ihre Appplikationen mit Vault integrieren und weitere Funktionen von Vault verwenden möchten.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Vault 101


28. Vault 102

Einführung in HashiCorp Vault.

Dieser Einführungskurs richtet sich an Systemadministratoren, die verantwortlich für das betreiben eines Vault Clusters sind.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Vault 102


29. Vault 202

Vault im Enterprise Betrieb.

Dies ist ein praxis orientierter Kurs für alle, die einen tieferen Einblick in Vault haben möchten. Der Kurs beleuchtet Enterprise Funktionen, die für die Skalierung von Vault erforderlich sind.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Vault 202


30. Terraform 101

Einführung in die moderne Infrastrukturbereitstellung.

Dies ist ein Einführungskurs in HashiCorp Terraform, ein einfaches und leistungsstarkes Tool zum sicheren und vorhersehbaren Erstellen, Ändern, und Verbesserung von IT-Infrastruktur. Wenn Sie Terraform noch nie verwendet haben, ist dieser Kurs der beste Ort um zu beginnen.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs. Es handelt sich um einen eintägiger Kurs, der Zeit für Theorie, Laborübungen, Fragen und Antworten sowie mehrere Pausen beinhaltet.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Terraform 101


31. Terraform Enterprise 201

Kollaborative Infrastruktur Automatisierung.

Dieser Kurs richtet sich an bestehende Terraform-Benutzer, die eine eingehende Erforschung von kollaporativen Workflows und fortgeschrittenen Funktionen von Terraform Enterprise wünschen.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Terraform Enterprise 201


32. Consul 101

Dynamische Applikationen mitteinander verbinden.

Dies ist ein Einführungskurs, der sich mit dHashiCorp Consul befasst. Consul ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Netzwerkkonfigurationen automatisiert, Dienste erkannt und sichere Konnektivität in jeder Cloud oder Runtime ermöglicht werden können.

Die Schüler erhalten Zugang zu ihrem persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Consul 101


33. Nomad 101

Bereitstellen und Verwalten von Containern und nicht containerisierten Anwendungen.

Dies ist ein Einführungskurs für Benutzer, die eine tiefen Einblick in Nomad wünschen, einschließlich Architektur, Installation und Konfiguration, Zeitplanung, Betrieb und fortgeschrittenen Themen.

TeilnehmerInnen erhalten Zugang zu ihrer persönlichen Linux-basierten Laborumgebung für diesen Kurs.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Nomad 101


34. Git und GitLab

Kollaborieren und liefern Sie Ihren Code schneller mit Git und GitLab.

In diesem Kurs wird Git mit einem zusätzlichen Schwerpunkt auf der Verwendung von GitLab vorgestellt. Genau wie in unserem eintägigen Git-Training lernen Sie, Ihren Code mit der beliebtesten Software für Versionskontrolle zu verwalten. Nie mehr Code verlieren!

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie auf einer gemeinsam genutzten Codebasis zusammenarbeiten, Releases verwalten und einen Workflow einrichten, mit dem Sie Code mit Git und GitLab schneller ausliefern können.

Mit einer Dauer von zwei Tagen können wir mehr Zeit für praktische Beispiele in und mehr Platz für benutzerdefinierte Git / GitLab-Workflows diesem Kurs reservieren.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Git und GitLab


35. Observerability

Analysieren Sie den aktuellen Status Ihrer Services.

Das Thema Observability, also Beobachtbarkeit von Services, wird in der Welt von DevOps, Containern und Microservices immer wichtiger. Desto mehr Container/Services man betreibt, desto schwieriger wird es den Überblick über alles zu behalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie immer wissen können, wie es Ihren Services geht.

Diese Schulung befasst sich mit den vier Säulen der Observability: Monitoring, Logging, Tracing und Visualisierung. Für jede Säule werden Tools mit praktischen Beispielen vorgestellt: Fluentd, Kibana, Prometheus, Grafana und Jäger.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Intermediate

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Observerability


36. GitHub Actions

Continuous Integration direkt in Ihrem GitHub Repository.

Wenn Sie GitHub bereits für Ihren Code verwenden, könnten Sie es auch als Continuous Integration (CI) System verwenden. Mit GitHub Actions können Sie Ihre Softwareentwicklungs-Workflows direkt in Ihrem Repository automatisieren, anpassen und ausführen.

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie CI-Workflows erstellen und Secrets verwalten. Alles für eine Vielzahl von Anwendungsfällen mit vielen praktischen Beispielen.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: GitHub Actions


37. GitLab CI

Continuous Integration direkt in Ihrem GitLab Repository.

Sie verwenden GitLab bereits für Source-Control? Warum verwenden Sie es nicht auch gleich für Continuous-Integration (CI)? GitHub CI bietet Funktionen zum automatisieren, anpassen und ausführen Ihrer Softwareentwicklungs-Workflows. Keine zusätzliche Software erforderlich!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen CI-Pipelines und -Jobs erstellen und wie Sie mit einer Vielzahl von Anwendungsfällen umgehen. Der Kurs biete dazu viele praktische Beispiele.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: GitLab CI


38. Spinnaker

Cloud Native Continuous Delivery.

Spinnaker ist ein Open-Source-Tool aus dem Hause Netflix. Es spezialisiert sich auf das Deployment von Applikationen in das IaaS Angebot verschiedenster Cloud Provider. Dabei gibt Spinnaker bereits “Best-Practices” vor wie solche Deployments aufgebaut sein müssen. Dies verringert die Komplexität und den Aufwand beim erstellen von Deployments.

Im Kurs werfen wir einen tiefen Blick auf Spinnaker und seine UI. Wir werden verschiedene Deployments mit unterschiedlichen Cloud Providern erstellen. “Hands-on” ist wie immer ein wichtiger Teil dieses Kurses.

Facts

Dauer: 2 Tage

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Spinnaker


39. GitOps

Continuous Delivery trifft Cloud Native.

GitOps ist eine neue Methode zum Verwalten von Kubernetes-Clustern und Deployments. Ein Git-Repository dient dabei als zentraler Ort aller Konfigurationen und Änderungen. Alles andere wird dann automatisch von angeschlossenen CI- / CD-Systemen erledigt.

Dieser Kurs führt Sie durch alle wichtigen Teile von GitOps und hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Tools zum Einrichten Ihres GitOps-Workflows.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: GitOps


40. ChatOps

Prozesse mit Chat-Tools und Bots automatisieren.

Kommunikation ist wichtigste Baustein eines guten Teams. Viele Unternehmen setzten bereits Chat-Tools (Slack, MS Teams etc.) zur besseren Kommunikation ein. Jedoch wird oft nicht das volle Potential ausgeschöpft.

Dieser Kurs zeigt Ihnen wie sie Chat-Tools, mit der Hilfe von Bots, zur Automatisierung ihrer Prozesse nutzen können.

Facts

Dauer: 1 Tag

Level: Beginner

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: ChatOps